Beaphar Desinfektionsspray für die Tierumgebung 500 ml

9,50 €

19,00 €/l

inkl. 16% MwSt.
für Liegeplätze, Fußböden, Katzentoiletten u.v.m
Art.Nr. 9627
Menge

beaphar Desinfektionsspray

für Liegeplätze, Fußböden, Katzentoiletten uvm.

Menge: 500 ml

- beseitigt 99,9 % der Bakterien

- wirkt schnell & zuverlässig

- langanhaltende Frische

- streifenfrei

- ohne Farbstoffe

- ohne PHMB

Beaphar Desinfektionsmittel beseitigt schnell und wirksam 99,9 % der Bakterien in der Umgebung von Hunden und Katzen, wie z. B. auf Liegeplätzen, Katzentoiletten, Fußböden, Teppiche, Polstern, Spielzeug. Auto-Cockpits, Futternäpfen Es wirkt gegen Bakterien (Pseudomonas aeruginosa, Proteus vulgaris, Enterococcus hirae, Staphylococcus aureus, E. coli) und Viren (Influenza A (H3N8). Die spezielle Wirkformel tsorgt für eine hervorragende Reinigungsleistung und einen langanhaltenden, angenehmen Duft.

Achtung: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.

Art der Zubereitung: Flüssigkeit.

Verwendungszweck: Zur Desinfektion in der Umgebung von Hunden und Katzen.

Entsorgung: Entsprechend den örtlichen und nationalen Bestimmungen vorgehen. Die Verpackung nicht wiederverwenden.

Aufbewahrung: Behälter aufrecht halten. Im Originalbehälter dicht geschlossen, an einem gut belüfteten Ort, kühl und trocken aufbeahren. Vor Frost und direktem Sonnenlicht schützen. Kontakt mit oxidierenden Stoffen vermeiden. Nicht über 35°C lagern.

Wirkstoffe: Benzalkonium Chloride (CAS-Nr. 68424-85-1):3,53g/L, Didecyldimonium Chloride (CAS-Nr.: 7173-51-5): 0,86g/L.

Weitere Bestandteile: <5% kationische Tenside, Dodecyl dipropylene triamine, <5 % Duftstoffe, Hydroxyisohexyl 3-cyclohexene carboxaldehyde, Hexyl cinnamal.

Anwendung: Sprühdüse auf ON drehen. Materialverträglichkeit und Farbechtheit vorab an einer unauffäligen Stelle prüfen. Vorgereinigte Oberflächen aus ca. 30 cm Entfernung vollständig einsprühen. Kurz einwirken und danach trocknen lassen. Die behandelte Oberfläche nicht betreten, solange sie nass ist. Nicht anwenden auf: Textilien, lackierten und empfindlichen Oberflächen. Nicht zusammen verwenden mit Reinigungs- oder anderen Desinfektionsmitteln.

Erste Hilfe Maßnahmen: Allgemeine Angaben: In allen Zweifelsfällen oder wenn Symptome vorhanden sind, ärztlichen Rat einholen. Niemals einer bewusstlosen Person oder bei auftretenden Krämpfen etwas über den Mund verabreichen. Bei Bewusstlosigkeit in stabile Seitenlage bringen und ärztlichen Rat einholen. Bei Atembeschwerden oder Atemstillstand künstliche Beatmung einleiten.

Nach Einatmen: Es sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Nach Hautkontakt: Es sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Nach Augenkontakt: Sofort vorsichtig und gründlich mit Augendusche oder mit Wasser spülen. Bei Augenreizungen einen Augenarzt aufsuchen.

Nach Verschlucken: Sofort Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken.